Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Hart in der Sache, menschlich im Umgang

Zahlen treffen auf Emotionen – das ist die Grundkonstellation, wenn das Management den Mitarbeitern tiefgreifende Veränderungen im Unternehmen erklären soll. Bei Restrukturierungen von Abteilungen, Standortschließungen oder Firmenübernahmen können selbst kleine Fehler oder unbedachte Äußerungen heftige Reaktionen in der Belegschaft auslösen und damit Prozesse behindern. Die Vorwürfe der Mitarbeiter sind weitgehend vorhersehbar, die Eskalationsmuster sind bekannt. Diese Interaktion kann man im Training simulieren.

Deshalb sollte man als Führungskraft sich selbst und sein Unternehmen schützen, indem man übt, wie man in der Kommunikation mit der Belegschaft die angemessene Balance zwischen Gefühlen und Fakten trifft und wie man mit emotionalen Fragen oder Angriffen umgeht.




ChangeChange